Sondergebiet Forschung und Entwicklung an der Technologieachse Süd, Karlsruhe - Stuttgart - München

Knapp 70 Hektar an Flächen umfasst der Augsburg Innovationspark. Das entspricht rund hundert Fußballfeldern. Die Vermarktung der Grundstücke ist im Südwesten des Technologieparks gestartet. Direkt angrenzend: Flächen und Gebäude von Uni- und Forschungseinrichtungen: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Fraunhofer-Gesellschaft, Institut für Material Resource Management (Projektstart 2018), Green Factory der Fraunhofer-Gesellschaft (Projektstart 2019). 

  • Aktuell verfügbare Flächen: insgesamt 48.000 Quadratmeter Gewerbeflächen bestehend aus Baufeldern zwischen 3.600 und 12.900 Quadratmetern.
  • GRZ/GFZ: Je nach Baufeld sind zwei bis 18 Geschosse möglich; Grundflächenzahlen: 0,6 und 0,8; Geschossflächenzahl zwischen 1,2 und 2,4
  • Lage: Augsburg liegt zwischen München und Stuttgart im Freistaat Bayern. Die Flächen befinden sich im Südwesten des Parks mit Anschluss an Schnellstraße B17.
  • Bauvorgaben: Sondergebiet Forschung und Entwicklung (Ausnahme: Baufeld 40 als Sonderfläche für Park- und Geschäftshäuser); Die Stadt hat ein Gestaltungshandbuch für Investoren, Projektentwickler und deren Architekten herausgegeben.  Es gibt einen Überblick über Gestaltungsprinzipien im Park.
  • Baubeginn: jederzeit möglich.

 

Informationen zu allen Flächen entnehmen Sie auch aus unserem aktuellen Flyer.

Aktuell verfügbare Baufelder:

Foto (Ausschnitt)