Kräfte bündeln - Fortschritt beschleunigen

Der Augsburg Innovationspark ist ein zukunftsweisendes Projekt der Region Augsburg. Auf einem Gelände so groß wie etwa 100 Fußballfelder entsteht zentrumsnah einer der größten Innovationsparks Europas, zu dem als Nukleus auch ein Technologiezentrum gehört. Das moderne Campusgelände entsteht nach einem Konzept des renommierten Städteplaners Prof. Kees Christiaanse und verbindet Leben, Arbeiten und Wohnen auf besondere Weise.

Geplant sind u.a. großzügige Grünflächen, Parkplätze, Restaurants und Einzelhandel. Langfristig werden tausende neuer Arbeitsplätze entstehen. Das Investitionsvolumen wird in den nächsten Jahren auf über eine Milliarde Euro geschätzt. Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen bietet der Innovationspark vielfältige Möglichkeiten zur Zusammenarbeit.

Dabei wird nichts dem Zufall überlassen. Neben kurzen Wegen im Technologie-zentrum gibt es für alle angesiedelten Firmen und Forschungseinrichtungen eine Vielzahl an Kontaktmöglichkeiten und Beratungsangeboten – angefangen von organisierten Workshops über einen digitalen Kompetenzatlas bis hin zu einem direkten Zugang zu Netzwerken, zu Forschung und in der Produktion. Dadurch sollen Innovationen etwa in Leichtbau, Automation, IT und Umwelttechnologie beschleunigt und schneller in marktreife Produkte umgesetzt werden. 

Finanziert und unterstützt wird der Augsburg Innovationspark von der Stadt Augsburg, dem Landkreis Augsburg, der Bundesrepublik Deutschland, dem Freistaat Bayern, der Industrie- und Handelskammer Schwaben, der Handwerkskammer für Schwaben, dem Landkreis Aichach-Friedberg, der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH, der Stadtsparkasse Augsburg sowie dem Carbon Composites e.V. 

Leichtbau und Faserverbund

Mechatronik und Automation

IT und Embedded Systems

Umwelttechnik