Schnell werden aus Prototypen ressourceneffiziente Produkte

Ein Standort im Augsburg Innovationspark lohnt sich für Unternehmen und Forschungseinrichtungen mit Fokus Industrie 4.0 und  Ressourceneffizienz: Sie beschleunigen ihre Produktentwicklung. Aus Innovationen werden schneller marktreife Produkte. Dank bester Voraussetzungen:

  • Das Ressourceneffizienzzentrum Augsburg Innovationspark bündelt Technologiefelder: Leichtbau und Faserverbund, Mechatronik und Automation, Umwelttechnik und Informationstechnik. Experten sind also unter sich. Heißt: schneller Zugriff auf relevante Kompetenzen, Fähigkeiten und Geschäftskontakte.
  • Materialforschung, Produktions- und Montageprozesse, Recycling- und Wiederaufbereitungsverfahren: Für alle Lebensphasen eines Produktes werden im Park Technologien entwickelt. Die Ganzheitlichkeit hat Vorteile: Schon in der Entwicklung können Material- und Energieverbräuche im gesamten Produktlebensweg und der Green Factory vorausgedacht werden.

Nicht nur fachlich herrschen optimale Bedingungen: 

  • Eigentümer und Mieter im Park erhalten zusätzlich Unterstützung  bei Patentanmeldungen und Fördermittelanträgen oder Vermittlung passender Kooperationspartner. Die gewünschten Angebote können sie selbst in Workshops mitgestalten. Gemeinsam mit den Initiatoren des Innovationsparks, der Wirtschaftsförderung und den Wirtschaftskammern.
  • Stichwort Fachkräftesicherung: Der Park bietet Wohlfühlatmosphäre für Mitarbeiter. Dank guter Verkehrsanbindung – Schnellstraße B17, Straßenbahnanschluss – kommen sie stressfrei ans Gelände. Es erwartet sie viel Grün, ausreichend Parkplätze, Restaurants und Geschäfte. Die Weichen für einen attraktiven Campus zum Leben, Wohnen und Arbeiten stellte Städteplaner Prof. Kees Christiaanse mit Masterplan und Gestaltungshandbuch.
  • Das Umfeld: hohe Wirtschaftskraft, ausgezeichnete Aus- und Weiterbildungsangebote und qualifizierte Fachkräfte. 
  • Und exzellente Lebensqualität in einer der schönsten Städte Deutschlands.
Mieten, Kaufen, Profitieren

Kaufen oder mieten – Sie haben die Wahl. Aktuell werden Baufelder zwischen 3.600 und 11.200 Quadratmeter vermarktet. Das Technologiezentrum Augsburg (TZA), Herzstück des Parks, hat noch freie Mietbüros, -labore, -werkstätten und -parzellen in der 3.000 Quadratmeter großen Halle. Dank einer durchdachten Infrastruktur sind TZA-Nutzer schnell arbeitsfähig und können Projekte selbst oder im Verbund mit anderen Nutzern in kurzer Zeit erfolgreich abschließen.