HERZLICH WILLKOMMEN BEIM TZA

  • Offizielle Eröffnung des Technologiezentrum Augsburg

    Am 10. April 2016 war es soweit: Das Technologiezentrum Augsburg öffnete seine Türen

  • Forscherparadies statt Mietsgebäude

    Das Technologiezentrum Augsburg bietet ein exzellentes Umfeld für Forschung und Entwicklung im Bereich Ressourceneffizienz, unter anderem in Mechatronik & Automation, Umwelttechnologie, Faserverbundtechnologie und Informations- und Kommunikationstechnologie.

  • Große Zukunft bei geringem Investitionsrisiko

    Unternehmen und Institute sichern sich mit einem Standort im Technologiezentrum wirtschaftlichen Erfolg.

Ressourceneffizienz im Zentrum

Die Idee
Von der Praxis für die Praxis. So beschleunigt das Technologiezentrum Innovationen zu Ressourceneffizienz.
In guter Gesellschaft
Diese Unternehmen und Institute haben sich bereits für Mietflächen im Technologiezentrum entschieden.
Mietflächen flexibel kombinierbar
Halle, Labore und Werkstätten werden mit Büros, Besprechungsräumen und Gemeinschaftsflächen kombiniert.
Herzstück des Augsburg Innovationspark

Als Herzstück des Augsburg Innovationspark wurde das Technologiezentrum Augsburg (TZA) nach Vorgaben führender regionaler Industrievertreter und -verbände konzipiert. Ziel ist es, Innovationen für Produktionsunternehmen in den Bereichen Mechatronik, Automation, Industrie 4.0, Faserverbund, Leichtbau, Umwelttechnologie und Ressourceneffizienz umzusetzen und voranzutreiben.

Gemeinsames Projekt von Stadt und Landkreis Augsburg, unterstützt vom Freistaat Bayern

Der Wirtschaftsraum Augsburg entwickelt sich in den letzten Jahren zu einem führenden Zentrum für Ressourcenffizienz. Industrieunternehmen, Mittelständler, Start-Ups, Forschungseinrichtungen und Institute aus den Bereichen Mechatronik und Automation, Leichtbau und Faserverbund, Umwelt- und Informationstechnik sowie IT beschäftigen in der Region mehr als 20.000 Menschen.

Das Technologiezentrum Augsburg – Herzstück des Augsburg Innovationspark – bietet Wirtschaft und Wissenschaft einen Raum für intensiven Technologietransfer und Wissensaustausch.

Die Bausumme beträgt rund 27 Millionen Euro. Es wird als Gemeinschaftsvorhaben finanziert von der WBG Unternehmensgruppe der Stadt Augsburg und dem Freistaat Bayern, der 10,5 Millionen Euro an Fördermitteln beisteuert. Betrieben wird das Technologiezentrum durch die Augsburg Innovationspark GmbH.

Der Entwurf für das Technologiezentrum Augsburg stammt vom Münchner Architekturbüro Brechensbauer Weinhart + Partner. 

Hier kommen Sie zu unseren innovativen VR 360 Grad Aufnahmen des Technologiezentrum Augsburg.  (Navigieren Sie mit der grauen Menüzeile unten im Bild. Wechseln Sie die Bilder mit dem Fenstersymbol unten links in der Menüzeile)

Die schönen Aufnahmen sind erstellt worden von unserem Technologiezentrum Nutzer: www.agentur360.de