Augsburg Innovationspark GmbH

Die Augsburg Innovationspark GmbH wurde im August 2013 gegründet. Dem Geschäftsführer der GmbH, Wolfgang Hehl, stehen derzeit ein Team mit vier Mitarbeitern zur Seite zudem unterstützten  noch drei Mitarbeiterinnen aus Stadt Augsburg und Regio Augsburg Wirtschaft die GmbH. Alle sind im vollen Einsatz für die erfolgreiche Entwicklung des Augsburg Innovationspark. Gesellschafter der GmbH sind die Stadt Augsburg und der Landkreis Augsburg.

Aufgaben

Aufgabe der Augsburg Innovationspark GmbH ist die Entwicklung des Innovationsparks, d.h. Vermarktung der Flächen im Park und Räume im Technologiezentrum, Schaffung von Inhalten bzw. Mehrwerten, die den Innovationspark differenzieren und international attraktiv machen.

Dazu gehört u. a. die Ermöglichung eines einfachen Zugangs zu Kompetenzträgern und Kooperationspartnern auf der Basis von aktiven, regionalen Netzwerken. Es entstehen dadurch neue Kooperationen und Geschäftsbeziehungen.

Wer macht was?

Hier ein kurzer Überblick über das "Wer macht was?" für, im und am Augsburg Innovationspark.

 

 

Gesellschafter der GmbH

Stadt Augsburg

 

Die Stadt Augsburg ist einer der Hauptauftraggeber der Geschäftsstelle und ab Zeitpunkt der GmbH-Gründung Hauptgesellschafter. Die fachliche Begleitung durch das Wirtschaftsreferat, die Wohnungsbaugesellschaft (WBG), Augsburger Gesellschaft für Stadtentwicklung und Immobilienbetreuung (AGS) sowie das Stadtplanungsamt der Stadt Augsburg sind durchgehend sichergestellt.

 

Zur Homepage

Landkreis Augsburg

Der Landkreis Augsburg unterstützt den Augsburg Innovationspark und das Technologiezentrum Augsburg finanziell als Gesellschafter, aber auch inhaltlich als Multiplikator und Fürsprecher in der Region.

Zur Homepage

Fachbeirat der GmbH

Fachbeirat

Der "Fachbeirat Augsburg Innovationspark" stellt das wichtigste Expertengremium zur strategischen Steuerung und Produktdefinition im Augsburg Innovationspark dar. Als Schlüssel und Katalysator des regionalen Know-How’s ist er in allen strategischen Themen eingebunden und betreut in Arbeitskreisen gezielt Themenschwerpunkte. Der Fachbeirat begleitet dabei die Geschäftsführung  und setzt sich zusammen aus Fachleuten einschlägiger Organisationen aus Wirtschaft (Carbon Composites e.V.,  Cluster Mechatronik und Automation e.V.), Wissenschaft und Forschung (Universität Augsburg,  Hochschule Augsburg, DLR, iwb und Fraunhofergesellschaft), der beiden Kammern und der Gesellschafter.

Beiratsmitglieder und Förderer des Augsburg Innovationspark

Industrie- und Handelskammer Schwaben

Die Industrie- und Handelskammer Schwaben ist ebenfalls wie die Handwerkskammer für Schwaben einer der wichtigsten Kooperationspartner, die den Augsburg Innovationspark finanziell und fachlich unterstützen. Als etablierter Berater und branchenübergreifender Unternehmenskontakt unterstützt die IHK die Imagearbeit des Augsburg Innovationspark. Gemeinsames Ziel ist die Sensibilisierung regionaler Betriebe zum Thema ressourceneffiziente Technologien und Produkte.

 

Zur Homepage

Handwerkskammer für Schwaben

Die Handwerkskammer für Schwaben ist einer der wichtigsten Kooperationspartner, die dem Vorhaben des Augsburg Innovationspark sowohl finanziell, als auch fachlich unterstützend zur Seite stehen. Als etablierter Berater und branchenübergreifender Unternehmenskontakt unterstützt die HWK die Imagearbeit des Augsburg Innovationspark. Gemeinsames Ziel ist die Sensibilisierung regionaler Betriebe zum Thema ressourceneffiziente Technologien und Produkte.

 

Zur Homepage

Carbon Composites e.V.

Der Carbon Composites e.V. ist einer der Hauptvertreter der Carbonfaserbranche, wichtiger Kooperationspartner und Multiplikator. Neben einer finanziellen Unterstützung des Augsburg Innovationspark und Technologiezentrum Augsburg finden auch fachliche Beratung und gemeinsame Veranstaltungen statt. Die Kooperation ist vertraglich festgehalten. Auch die in Augsburg ansässige Clusterinitiative MAI Carbon des Carbon Composites e.V. ist wichtiger Kooperationspartner des Augsburg Innovationspark.  

 

Zur Homepage

Cluster Mechatronik & Automation

Das Cluster Mechatronik & Automation e.V. ist ein Netzwerk aus Wissenschaft und Wirtschaft der Mechatronikbranche. Es ist ein wichtiger Fürsprecher und Akteur, der den Aufbau des Augsburg Innovationspark und des Technologiezentrums unterstützt. Ebenfalls ist das Cluster mit seinem Fachwissen in den Fachbeirat mit eingebunden.

 

Zur Homepage

Regio Augsburg Wirtschaft GmbH

Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH ist die gemeinsam von der Stadt Augsburg und den beiden benachbarten Landkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg gegründete regionale Wirtschaftsförderungsgesellschaft. Sie betreibt unter der Marke A³ das Standortmarketing für den Wirtschaftsraum Augsburg und seit 2011 als Handlungsfeld im Regionalmanagement das Marketing für den Innovationspark Augsburg.

 

Zur Homepage

Bauherr

WBG - Unternehmensgruppe Augsburg

Die WBG baut und bewirtschaftet Wohnungen in allen Nutzungs- und Finanzierungsformen. Gleichzeitig ist sie auch der Stadtentwicklung verpflichtet. Dazu zählt neben der baulichen Revitalisierung unserer Gebiete auch das sog. soziale Management in allen Quartieren.

 

Zur Homepage

Fördergeber

Freistaat Bayern

Der Freistaat Bayern ist Fördergeber u.a. für die Baufinanzierung des Technologiezentrum Augsburg sowie für die Vermarktung des Projektes Augsburg Innovationspark. Der Freistaat hat die einschlägige Forschungslandschaft in den letzten Jahren massiv gestärkt und fördert den Aufbau von außeruniversitären Forschungs- und Technologietransfer-Einrichtungen im Augsburg Innovationspark mit rund 70 Mio. Euro.

 

Zur Homepage

Regierung von Schwaben

Als Aufsichtsbehörde begleitet die Regierung von Schwaben sowohl die Finanzierungsstruktur des Gesamtprojektes als auch die Gründung der GmbH.

 

Zur Homepage