Mediathek

Industrie 4.0 für den Mittelstand

26.05.15   |  

Redaktioneller Beitrag

Die vierte Auflage des Augsburger Technologietransferkongresses widmete sich dem Schlagwort „Industrie 4.0“. Rund 180 Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik kamen auf Einladung der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH und des TEA-Netzwerkes zum Kongress, der in Kooperation mit der IHK Schwaben durchgeführt wurde, um sich über die Chancen und Herausforderungen dieser neuen industriellen Entwicklung zu informieren und auszutauschen. Nach einem Vormittag mit namhaften Keynote-Referenten aus Wissenschaft und Wirtschaft, darunter Prof. Dr. Dr. h.c. Manfred Broy, der künftige Präsident des Zentrums Digitalisierung.Bayern, verteilten sich die Teilnehmer am Nachmittag jeweils auf zwei von sechs Foren.